Weißer Burgunder

Jahr der Züchtung: seit dem 14. Jahrhundert bekannt

Kreuzungspartner: Mutation des Grauburgunders

Züchter:

Namensgeber: Burgund/F (Ausgangspunkt und Hauptanbaugebiet)

Wein: leichter Sommerwein mit frischer Säure, meist im Kabinettbereich, je nach Bodenart fruchtige Aromen nach Zitrusfrüchten, Pfirsich- und Aprikosenrichtung, typischer Wein zu Spargelgerichten

Verbreitung: 2007                                                                                                                            D          3600 ha                                                                                                                              Pfalz      830 ha


Hauptstraße 5 | 76879 Bornheim | Tel.: 06348-1520 | Fax: 06348-4130 | info@weingut-lothar-cuntz.de